Wetter Koblenz

Wetter Koblenz

Insgesamt ist Deutschland ein ganzjähriges Reiseziel mit warmen Sommern und relativ kalten Wintern – obwohl längere Frostperioden selten sind. Regen fällt das ganze Jahr über, wobei in weiten Teilen Deutschlands in den Hochsommermonaten die meisten Niederschläge zu verzeichnen sind.

Die kalte Jahreszeit dauert vom 17. November bis zum 9. März 3,8 Monate, wobei die durchschnittliche tägliche Höchsttemperatur unter 45 °F liegt. Der kälteste Monat des Jahres in Berlin ist der Januar mit einem durchschnittlichen Tiefstwert von 29 ° F und einem Höchstwert von 38 ° F.

Koblenz

Koblenz, auch buchstabiert Koblenz, Stadt, Rheinland-Pfalz Land (Bundesland), Westdeutschland. Sie liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel (daher der römische Name Confluentes) und ist von Ausläufern der Eifel, des Hunsrücks, des Westerwalds und des Taunus umgeben.

Die 9 v. Chr. gegründete römische Stadt war im 6. Jahrhundert fränkischer Königssitz und wurde 1018 vom heiligen römischen Kaiser Heinrich II. den Erzbischöfen von Trier geschenkt. Sie wurde 1214 urkundlich erwähnt. Nach dem Übergang zu Preußen 1815 war sie Hauptstadt (1824–1945) der preußischen Rheinprovinz.

Nach dem Ersten Weltkrieg war es Sitz der Interalliierten Kontrollkommission für das Rheinland (1919–29). Obwohl der größte Teil von Koblenz im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, wurden viele seiner historischen Gebäude restauriert, wobei der Wiederaufbau der Stadt ein weitläufiges, modernes Aussehen verleiht.

Wetter KoblenzYabaaa

Wetter Koblenz – bietet Ihnen eine einfache und schnelle Möglichkeit, sich über das Wetter in Ihrer Stadt zu informieren.

error: Content is protected !!